1. Das Erste Mal - Fotoshooting mit Franny und Pepper

Wow … ein unglaubliches Gespann diese Beiden. Es war so einfach tolle Bilder zu machen. Alles hat gepasst, das Wetter hat auch mitgespielt. 
Ein wunderschöner Spätsommernachmittag.

Die Wiese war perfekt. Hier war genug Platz. Ein paar Heuballen (meine Kids sagen immer "Elefantenpillen") lagen herum, und so konnten sich Pferd und Reiter erst einmal austoben. 

Natürlich habe ich das Toben schon genutzt, um ein paar  schöne Bilder zu machen. Der Hut ist supergut geflogen ;-) !!  Pepper hatte sichtlich Spaß und war schnell unterwegs.

Jeder fängt mal klein an - so haben wir Ideen gesammelt und dann umgesetzt. Das war klasse und so einfach. Von der Wiese gingen wir zu einer flachen Stelle im nahen, kleinen Fluss.

Auf den Weg dorthin kamen wir an einer weiteren Wiese vorbei. Dort blühte die wunderbare hohe, gelbe Goldrute. Einige der schönsten Bilder entstanden hier. 

Noch nie war Pepper in einem Fluss. Doch vertrauensvoll folgte er Franny ins Wasser und nach ein paar Schritten hatte er sichtlich Freude daran.

Trockengaloppieren. Sogar ein Storch hatte sich genährt und stolzierte ruhig zwischen den Heuballen. Er hatte keine Angst vor Pferd und Reiter.

Ganz am Schluss gab es Blumen für Pepper. Er war ein klasse Tag, ich hatte eine Menge gelernt und es sind jede Menge toller Bilder entstanden.